20.04.2019

Frohe Ostern!

Ihr Lieben!
Ich bin derzeit hauptsächlich damit beschäftigt, meine Schränke, Kisten und Regale zu sichten, Dinge zu entsorgen und zu verpacken in bereitstehende Umzugskartons. Denn: in der Woche nach Ostern ziehe ich um. Ihr könnt mir glauben, das stresst mich gerade etwas. So vieles muss bedacht werden und dann die Angst, die Kartons könnten nicht reichen, um alles zu verstauen. Aber ich versuche ruhig zu bleiben. Heute ist die Schlüsselübergabe, bei der ich leider persönlich nicht anwesend sein kann, aber mein herzliebstes Tochterschatzi nimmt sie entgegen. Was würde ich nur ohne ihre Hilfe machen?! Danke und einen dicken Knutscher Richtung Lübeck 💋

Aber ich war auch noch kreativ und fleißig und habe die bei meinen Kunden wirklich sehr beliebte Hose SANDRA etwas erweitert. Ihr bekommt das Schnittmuster jetzt für die Größen 42 - 56 inklusive verschiedene Potaschen und Eingrifftaschen. Darüber freue ich mich sehr, dass ich es noch geschafft habe, eine Größe hinzuzufügen, bevor ich den Schreibtisch räumen muss, damit er in den Umzugswagen wandert.

eBook Hose SANDRA von Boerlinerin Gr. 42-56eBook Hose SANDRA von Boerlinerin Gr. 42-56

Dieses Wochenende bekommt ihr übrigens ein Oster-Special-Preis bei Crazypatterns für alle meine eBooks, auch für die SANDRA. Mehr zu meinen Schnittmustern findet ihr hier im Blog auf der Seite "Basic-Schnittmuster".

Ich wünsche euch allen ein zauberhaftes, sonniges und hoffentlich entspanntes Osterfest im Kreise eurer Liebsten! Ich werde die Tage nutzen, um ein bisschen weiter zu packen.

Frohe Ostern wünscht Boerlinerin - Ostern 2019

Wir lesen uns bald wieder hoffe ich und dann vielleicht auch schon aus meiner neuen Heimat. Bis dahin sende ich viele Grüße, noch aus Pankow.
Herzliebst eure

Boerlinerin

*Dieser Beitrag enthält Werbung aufgrund von Marken- und Namensnennungen.*

08.04.2019

Freebook "Hosen"taschen - NEU!

Ihr Lieben!
Heute habe ich endlich mal wieder ein kleines 💖 give away 💖 für euch - ein AddOn für meine Hosen- und Tunika-Schnittmuster. Einfach so, weil ich mich über euch freue, dass ihr so fleißig meine Schnittmuster rauf und runter näht und ich mal wieder Danke sagen möchte, dass es euch gibt.

Ich habe mir gedacht, neben den Eingrifftaschen, die es ja schon als kostenloses eBook gibt, machen sich bestimmt aufgesetzte Taschen auch ganz gut. Ich selbst mag z.B. Jeans ohne Gesäßtaschen überhaupt nicht. Auch wenn ich sie selten nutze, aber sie geben der Hose das gewisse Etwas und machen einen schönen Po - bilde ich mir zumindest ein. Oder wie seht ihr das? Naja, und deshalb habe ich gedacht, euch könnten diese 3 verschiedenen aufgesetzten Taschenformen ebenfalls gefallen.

kostenlose Anleitung - aufgesetzte Taschen - Boerlinerin

Es ist eine kostenlose Anleitung, die ihr in den Shops von Makerist und Crazypatterns herunterladen könnt. Enthalten ist eine Kurznähanleitung sowie die 3 Schnittmuster für diese auf dem Cover abgebildeten Taschenformen.

Nutzen kann man sie - wie vorher schon angemerkt - als Potaschen, aber bestimmt auch als aufgesetzte Taschen bei Tuniken und Kleidern.

Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Freude damit und hoffe, ihr hattet einen angenehmen Wochenstart. Bis ganz bald grüßt euch
herzliebst eure

Boerlinerin


*Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von Namens-/Markennennung und Shop-Verlinkungen.*

06.04.2019

Tutorial - Seiten"schlitze" nähen

Ihr Lieben!
Im Rahmen des Probenähens zur Bluse PeTunika wurden auch mehrere Saumabschlüsse getestet und genäht. Um die Bluse und Tunika über den Hüften etwas bequemer zu machen, eignen sich kleine Seitenschlitze hervorragend. Ich habe euch mal ein klitzekleines Tutorial erstellt hierfür, das ihr selbstverständlich auch im neuen Ebook PeTunika neben anderen Tipps findet:

Boerlinerin - Tutorial Seitenschlitze nähen
Boerlinerin - Tutorial Seitenschlitze nähen

Ihr seht, es ist wirklich einfach und ihr könnt so eure Blusen und Tuniken, aber auch Kleider immer wieder anders gestalten. Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß bei euren Nähprojekten und ein wunderschönes Wochenende!

Herzliebst eure
Boerlinerin

*Dieser Beitrag enthält Werbung wegen Namens-/Markennennung.*

03.04.2019

eBook-Veröffentlichung - PeTunika ist da

Ihr Lieben!
Endlich kann ich euch wieder etwas Neues berichten und ich freue mich so sehr, meinen 4. Webware-Schnitt vorzustellen: die PeTunika.
eBook PeTunika von Boerlinerin

Eine Bluse oder Tunika als Frühlings- und Sommerbegleiter, genäht aus leichten und luftigen Stoffen für die Gr. 40 - 58. Mein tolles Probenähteam hat mich wieder großartig unterstützt und zauberhafte Tuniken genäht 💖 ich bin sehr dankbar für diese kreative und konstruktive Zusammenarbeit mit so tollen Frauen! DANKE! Ohne euch wären all diese schönen Projekte nicht umsetzbar.

Das eBook bekommt ihr diese Woche in den Shops von Makerist und Crazypatterns im Laufe des Tages zum Einführungspreis.

Und jetzt zeige ich euch einige Designbeispiele, die vom Probenähteam aus den verschiedensten Stoffen genäht wurden. Von Leinen über Baumwolle, Musselin und Crashviskose und auch festem Baumwolljersey ist alles dabei.

eBook - Schnittmuster PeTunika Gr. 40 - 58 von Boerlinerin

eBook - Schnittmuster PeTunika Gr. 40 - 58 von Boerlinerin
eBook - Schnittmuster PeTunika Gr. 40 - 58 von Boerlinerin

eBook - Schnittmuster PeTunika Gr. 40 - 58 von Boerlinerin

eBook - Schnittmuster PeTunika Gr. 40 - 58 von Boerlinerin

eBook - Schnittmuster PeTunika Gr. 40 - 58 von Boerlinerin

eBook - Schnittmuster PeTunika Gr. 40 - 58 von Boerlinerin

eBook - Schnittmuster PeTunika Gr. 40 - 58 von Boerlinerin

eBook - Schnittmuster PeTunika Gr. 40 - 58 von Boerlinerin

eBook - Schnittmuster PeTunika Gr. 40 - 58 von Boerlinerin

eBook - Schnittmuster PeTunika Gr. 40 - 58 von Boerlinerin

eBook - Schnittmuster PeTunika Gr. 40 - 58 von Boerlinerin

eBook - Schnittmuster PeTunika Gr. 40 - 58 von Boerlinerin
eBook - Schnittmuster PeTunika Gr. 40 - 58 von Boerlinerin

eBook - Schnittmuster PeTunika Gr. 40 - 58 von Boerlinerin

eBook - Schnittmuster PeTunika Gr. 40 - 58 von Boerlinerin

eBook - Schnittmuster PeTunika Gr. 40 - 58 von Boerlinerin

eBook - Schnittmuster PeTunika Gr. 40 - 58 von Boerlinerin

eBook - Schnittmuster PeTunika Gr. 40 - 58 von Boerlinerin

eBook - Schnittmuster PeTunika Gr. 40 - 58 von Boerlinerin
eBook - Schnittmuster PeTunika Gr. 40 - 58 von Boerlinerin
Das letzte Bild zeigt, dass man auch "alte" Herrenhemden wunderbar recyceln und sich eine neue Bluse daraus nähen kann, auch das wurde ausgiebig getestet und für gut befunden im Probenähen. Also, ran an die Nähmaschinen und näht euch viele schöne Sommerbegleiter. Ich würde mich freuen!
Herzliebst eure
Boerlinerin


*Dieser Beitrag enthält Werbung wegen Namens- und Shopnennung sowie Verlinkungen zu den Shops.*

13.03.2019

Back to the roots - oder: passt das eigentlich?

Ihr Lieben!
Es war wieder etwas ruhiger hier auf dem Blog und das hat auch Gründe. Nach fast 4 Jahren ohne Urlaub habe ich das 1. März-Wochenende genutzt und einen Kurztrip in meine alte Heimat gemacht. Das letzte Mal war ich dort im Oktober 2001 und dann Anfang 2010 nochmals für 1 Stunde, um den Umzugswagen mit ein paar restlichen Kartons meiner Tochter zu füllen.
Ich war schon sehr gespannt darauf, ob und wie sich diese Stadt verändert hat und für mich anfühlt mit all den Erinnerungen. Ich muss dazu sagen, dass das Wetter gruselig und grau war. Sehr schade, denn die Tage vorher war es fast Frühling mit viel Sonne, blauem Himmel und warmen Temperaturen. Den Wetterumschwung habe ich aber nicht als schlechtes Omen genommen, sondern mich sehr gefreut, mein Tochterschatzi und den Enkelhund für ein paar Tage zu sehen. Die Begrüßung vor dem Bahnhof durch meine alte Heimat war, nun ja, seht selbst:


Dunkel, wolkig, grau und irgendwie trist. Da sieht keine Stadt schön aus, nicht einmal Berlin. Ich hatte schon ein mulmiges Gefühl, aber die Vorfreude auf meine Tochter und den Enkelhund überwog dann doch. Wir haben uns ein wirklich herrlich entspanntes Wochenende gemacht mit guten Gesprächen, leckerem Essen, einem Ausflug nach Travemünde und eine Besichtigung meiner potenziellen neuen Wohnung.

      

Und jetzt, 10 Tage danach, kann ich berichten: ich habe die Wohnung bekommen und werde wohl schon zum 01.05. umziehen. Es ist entschieden, der Mietvertrag unterschrieben und alles unter Dach und Fach. Eine Wohnung angeschaut, und es hat gleich geklappt. Das nenne ich Glück! Und ich weiß, dass ich mich in der Wohnung sehr wohlfühlen werde. Sie liegt etwas außerhalb, nicht direkt in der Stadt, was für mich gut ist, denn zuviel Trubel mag ich nicht (mehr). Aber in 15 Minuten ist man mit dem Bus direkt in der City. Das Haus hat einen Fahrstuhl, super, denn ich plane die nächsten 20 Jahre nicht nochmal umzuziehen. Ich werd ja auch nicht jünger. Lübeck hat sich sehr verändert die letzten 10 bis 15 Jahre, ich werde mich daran gewöhnen. Wichtig ist die dann wiederhergestellte Nähe zur Familie und zum Meer.

Nun bin ich beschäftigt mit der Suche nach einem Nachmieter und habe mich in das Abenteuer "Annonce Nachmieter gesucht" gestürzt. Innerhalb von 5 Stunden erhielt ich über 100 Anfragen und bin ein wenig überfordert. Ich weiß, es herrscht Wohnungsnot in Berlin! Und meine Wohnung ist wirklich günstig, einigermaßen gut gelegen und gut ausgestattet. Wie entscheidet man da? Wem schickt man eine Einladung zur Besichtigung? Ich habe für mich beschlossen mich danach zu richten, wie die Anfrage überhaupt formuliert wurde. Nachrichten mit dem Text "noch frei, will mieten" fallen gleich durchs Raster. Ihr glaubt gar nicht, was man alles zu lesen bekommt. Schwierig, anstrengend, aber notwendig, da ich einen Monat früher raus will aus dem Mietvertrag. Auch das werde ich schaffen.

Dann gehts an die Umzugsplanung. Hab ich schon erwähnt, dass ich umziehen generell hasse?! Ich hoffe, es ist wirklich das allerallerletzte mal. 9 Jahre Berlin sind dann im April vorbei. Es war eine gute Zeit. Ich habe viel gelernt. Über mich, über mein Leben, mein Können und meine Fähigkeiten. Ich werde mich immer sehr gern an diese 9 Lebensjahre erinnern. Auch wenn einiges nicht so rund gelaufen ist, ich krank wurde und ich viele Hürden meistern musste. Aber das hat mich gestärkt und meine Zuversicht habe ich nie verloren, dass am Ende etwas Gutes dabei herauskommt. Berlin hat mich zu der Frau gemacht, die ich heute bin. Gestärkt, mutiger, selbstbewusster, nicht mehr so klein und den Blick nach unten gesenkt.

Meine Arbeit "leidet" gerade ein wenig unter diesem ganzen Umzugskrams, aber ich arbeite täglich immer wieder ein paar Stündchen an den neuen Schnitten, damit ich rechtzeitig zum Frühling fertig werde. ich bin froh, dass mein Probenähteam so geduldig mit mir ist und alle meine Entscheidungen bezüglich zeitlicher Verschiebungen mitträgt, Verständnis hat für die menschliche Seite der Boerlinerin. Denn auch wenn ich bald nicht mehr in Berlin lebe, die Boerlinerin wird es weiter geben.

So, das war ein kurzes Resumée der letzten Wochen und Erklärung, warum ihr so lange nichts gelesen habt und auf das neue Ebook warten müsst. Ich bin nur ein Ein-Frau-Betrieb, da pfuscht einem das reale Leben mal dazwischen und man muss Prioritäten setzen. Das bin halt ich. Und ich steh dazu. In diesem Sinne auf sehr bald! Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche!
Herzliebst eure
Boerlinerin