31.10.2016

Wo ist mein Shirt?

Guten Morgen aus Berlin!
Wow, heute ist bereits der 31.10.2016 und morgen beginnt der vorletzte Monat im Jahr 2016. Die Zeit rennt, das ist echt unglaublich. Gestern hatte ich mal einen einigermaßen ruhigen und entspannten Sonntagnachmittag, nachdem die Stunden zuvor alles abgearbeitet war an Papierkram, was sich im Laufe der Woche so ansammelt. Ich hab dann mein Handy durchforstet, welche Bilder ich sichern muss, da in nächster Zeit die Anschaffung eines neuen Smartphones ansteht (leider!), denn meines spinnt rum. Der Akku entlädt sich innerhalb von 3-4 Stunden, wenn ich online bin und das geht gar nicht. Ich brauche mein Smartphone für die Arbeit und den Job, denn ich muss ab und an mal bei WhattsApp schauen, ob ein Mitarbeiter Probleme hat oder die Mails checken, ob eine Bestellung zu bearbeiten ist. Da kann und will ich nicht unterwegs mir erst mühselig einen W-Lan-Hotspot suchen, um mit dem Tablet online zu gehen. Ja, ich weiß, absolutes Luxusproblem. Aber wenn man, wie wir, viel mit Online-Shop & Co. macht, dann muss man auch die Konsequenzen tragen und erreichbar sein.
Lange Rede, kurzer Sinn: ich habe ein Foto gefunden, an das ich mich gar nicht mehr erinnert hab bzw. an das Shirt.
Ist ja schon einen Ticken her, ich glaube Frühjahr 2014 oder so. Und ich musste sofort spontan meinen Schrank durchwühlen und das Shirt suchen, da ich große Lust hatte, das sofort anzuziehen. Manchmal spinne ich wirklich! Oder gehts euch auch so? Hm..... Frau ist schon ein komisches Wesen.

Ich habs gefunden, in der hintersten Ecke in der Kommode, etwas zerknautscht, aber es gibt ja Bügeleisen. Genäht hab ich das Shirt aus Zwergenschönen-Stoffen. Und es ist so bequem, nix engt ein, lang genug ist es auch und irgendwie sieht es frisch und lustig aus. Ein gute Laune Shirt! Und so starte ich in die neue Woche bzw. den neuen Monat morgen. BTW: heute ist Halloween und ich als absoluter Halloween-Muffel werde mich heute Abend gemütlich aufs Sofa setzen, bei Tee und Kerzenschein und fernsehen. Eine Romantikkomödie. Nix gruseliges! Nee, nee, kommt mir nicht in meine Wohnung. In diesem Sinne wünsche ich euch einen schicken (Feier-)Tag.
Herzliebst eure Boerlinerin!

1 Kommentar:

  1. Ich kann dir nachfühlen....ich habe letzte Woche auch ein zwergenschönes Shirt gesucht....dabei hab ich gleich mal ausgemistet...ich dachte, ich werde verrückt und hab an meinem Verstand gezweifelt, aber schließlich habe ich es gefunden... ;)(Deines ist übrigens aus einem Stoff, den ich sooooo gerne hätte.....das Schnittchen in schwarz....hachsz....sooooo schöööön!!!!)
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen