22.02.2015

DIY - nähst du schon oder überlegst du noch?

Es ist Sonntag, der letzte im Februar und schon fast wieder 2 Monate im neuen Jahr vergangen. Die Zeit rennt und rennt, sie rennt davon ist mein Gefühl. Und dieses Gefühl verstärkt sich, je älter ich werde. Diesen Sommer "schnapse" ich und gleich zwei Fünfen stehen dann für 364 Tage auf dem Papier. Oh man, das ist ganz schön alt, werden jetzt die 20 - 30-Jährigen denken. Die 40 bis 50-Jährigen lächeln und denken: och, bis dahin ist noch Zeit. Ja, so hab ich auch gedacht vor einigen Jahren. Und mal ehrlich: 55 ist ja nun auch noch nicht das Alter, wo man kurz vor dem Rentenantrag steht! Ok, die Wehwehchen nehmen zu, hüpfen wie ein Teenager ähnelt da schon mal eher Rumpelstilzchen, aber auch mit 55 Jahren hat man noch Träume und Pläne! Mein Traum ist es, meine Linie weiter zu verfolgen im DIY-Bereich - zu bestehen auf dem großen Markt der Anleitungen und Schnittmuster. Vielfalt ist super, Auswahl mag jeder sehr gern, ich auch! Um da einen Überblick zu behalten und zu sortieren, eventuell sogar eine Bewertung abzugeben, gibt es ein neues Portal. Sewunity heißt es - man kann seine genähten Werke hochladen und gleichzeitig eine Bewertung des Schnittmusters, das man verwendet hat, abgeben. Eine gute Sache, wie ich finde. Auch meine Ebooks sind dort gelistet - sowohl die Kauf-Ebooks als auch die Freebooks und ich würde mich sehr freuen, wenn ihr eure Nähwerke zeigt, die nach meinen Anleitungen entstanden sind! Ihr müsst euch dort allerdings registrieren, damit auch sichergestellt ist, dass es eure Fotos sind, die von euch dort hochgeladen werden, damit das Urheberrecht und Eigentum am Bildmaterial eingehalten und Fake-Bewertungen verhindert werden! Ich bin gespannt, wie sich diese Plattform entwickelt und wann ich meine erste Bewertung über eine meiner Anleitungen zu lesen bekomme! Nur zu, traut euch eure genähten Schätze zu zeigen und erleichtert vielen Nutzern und DIY-Begeisterten die Auswahl an schönen Nähanleitungen!
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!
Herzliebst eure Boerlinerin!

1 Kommentar:

  1. Guten Morgen Böerlinerin,

    ich finde deinen Post so zutreffend was das Alter (altern) angeht. Ich empfinde das auch so. Die Tage vergehen im Handumdrehen. Was ist 1 Jahr? Ab 50 fing es bei mir an das ich darüber nach dachte/denke, he jetzt stehe ich an der Generation-Spitze und bin die nächste wo diese schöne (zur Zeit auch weniger schöne) Welt verlassen wird. Ist doch schrecklich der Gedanke gell? :( Aber das ist nunmal der Lauf des Lebens und keine bleibt stehen - sie kommen alle nach;) -- zu deinen E-Books. Ich werde, sobald ich dein Shirt- Micha und und Joggin-Micha genäht habe gerne bewerten. Speicher mir den Link gleich mal ab. - Ich wünsche dir weiterhin viel Freude an allem was du tust und genieße das Leben! - Carpe Diem

    Internette Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen