23.02.2015

DIY-Tutorial "V-Ausschnitt nähen"

Gestern fiel mir spontan ein, dass ich ja einige von mir verwendete Tutorial auch hier auf dem Blog zeigen kann. Ich hab die Angewohnheit, immer alles irgendwie zu skizzieren oder zu fotografieren und dann zu beschriften, was hilfreich ist beim Nähen nach meinen Anleitungen. Nützlich, praktisch und kurz und knapp erklärt. Ich wurde mal gebeten: "erklär mir das doch mal so, dass ich als Laie es auch nachvollziehen kann"! Ok, mach ich. Keine aufwendige Grafik oder mit Programm erstellte Dateien, sondern anhand einer kleinen Skizze mit etwas Text. Praktisch erstellt aus meinem Nähleben als "Abfallprodukt" - aber ein nützliches. Ihr findet ab sofort nach und nach gesammelte Skizzen auf der neuen Seite "DIY-Tutorial", Ergänzungen folgen. Den Anfang macht die Erklärung: "wie nähe ich ganz einfach einen V-Ausschnitt". Viel Spaß damit und auch bei euren weiteren Nähprojekten. Startet gut in die neue Woche, habt Spaß, genießt jeden Sonnenstrahl, den ihr erwischt und vor allem: bleibt gesund und munter!
Herzliebst eure Boerlinerin!

22.02.2015

DIY - nähst du schon oder überlegst du noch?

Es ist Sonntag, der letzte im Februar und schon fast wieder 2 Monate im neuen Jahr vergangen. Die Zeit rennt und rennt, sie rennt davon ist mein Gefühl. Und dieses Gefühl verstärkt sich, je älter ich werde. Diesen Sommer "schnapse" ich und gleich zwei Fünfen stehen dann für 364 Tage auf dem Papier. Oh man, das ist ganz schön alt, werden jetzt die 20 - 30-Jährigen denken. Die 40 bis 50-Jährigen lächeln und denken: och, bis dahin ist noch Zeit. Ja, so hab ich auch gedacht vor einigen Jahren. Und mal ehrlich: 55 ist ja nun auch noch nicht das Alter, wo man kurz vor dem Rentenantrag steht! Ok, die Wehwehchen nehmen zu, hüpfen wie ein Teenager ähnelt da schon mal eher Rumpelstilzchen, aber auch mit 55 Jahren hat man noch Träume und Pläne! Mein Traum ist es, meine Linie weiter zu verfolgen im DIY-Bereich - zu bestehen auf dem großen Markt der Anleitungen und Schnittmuster. Vielfalt ist super, Auswahl mag jeder sehr gern, ich auch! Um da einen Überblick zu behalten und zu sortieren, eventuell sogar eine Bewertung abzugeben, gibt es ein neues Portal. Sewunity heißt es - man kann seine genähten Werke hochladen und gleichzeitig eine Bewertung des Schnittmusters, das man verwendet hat, abgeben. Eine gute Sache, wie ich finde. Auch meine Ebooks sind dort gelistet - sowohl die Kauf-Ebooks als auch die Freebooks und ich würde mich sehr freuen, wenn ihr eure Nähwerke zeigt, die nach meinen Anleitungen entstanden sind! Ihr müsst euch dort allerdings registrieren, damit auch sichergestellt ist, dass es eure Fotos sind, die von euch dort hochgeladen werden, damit das Urheberrecht und Eigentum am Bildmaterial eingehalten und Fake-Bewertungen verhindert werden! Ich bin gespannt, wie sich diese Plattform entwickelt und wann ich meine erste Bewertung über eine meiner Anleitungen zu lesen bekomme! Nur zu, traut euch eure genähten Schätze zu zeigen und erleichtert vielen Nutzern und DIY-Begeisterten die Auswahl an schönen Nähanleitungen!
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!
Herzliebst eure Boerlinerin!

13.02.2015

Geschenke!!!!

Ihr Lieben!
Es ist ein wenig ruhiger um mich derzeit und das hat auch Gründe. Gesundheitliche, leider, denn ich habe mich selbst jetzt in Slow-Motion versetzt, 2 Gänge zurückgefahren, da sich Migräne und Tinnitus bei mir die Hand reichen. Nur zu gut kenne ich diese Symptome und höre auf die Signale, die mein Körper und auch die Psyche mir senden. Noch einmal so ein Desaster wie vor einigen Jahren möchte ich nicht erleben! Wir haben nur ein Leben und das gehört ab und an auch geschont! Nichts desto trotz muss ich ja weiter Geld verdienen und wenigstens ein bisschen etwas werkeln, ganz langsam und auch nur, wenn es mir 2-3 Stunden am Tag richtig gut geht. Mails beantworten, Shoppflege und ein wenig FB- sowie Pinterest-Posts überfliegen. Gehört alles dazu und es macht mir auch sehr viel Spaß!

Ich bin Fan von "Freitag den 13.", da es bisher in meinem Leben schon einige davon gab, die mir Glück brachten. Kann Zufall sein oder liegt einfach nur daran, dass man eher glückliche Momente im Gedächtnis behält, zumal wenn sie noch an so ein einprägsames und bedeutungsschwangeres Datum gekoppelt sind. Und weil ich diesen Tag schick finde und morgen auch noch Valentinstag ist (ok, ich oute mich mal als nicht so großer Anhänger davon, zumal ich Single bin *zwinker*), möchte ich euch etwas schenken! Prozente im Shop für meine Basic-Schnittmuster.


Für die, die sie noch nicht haben. Also, wer mag, der hüpft mal rüber in den Shop und stöbert. Würde mich sehr freuen!
Kommt alle unfallfrei durch den heutigen Tag und lasst euch morgen von euren Liebsten verwöhnen! Habt ein schickes Wochenende, das Wetter soll uns ja ein wenig Sonne bringen!
Winke-winke aus Pankow und herzliebste Grüße!
Eure Boerlinerin

03.02.2015

10.000 Pinterest-Follower! WOW! Danke!

Ihr Lieben!
Ich stecke mitten in der Arbeit zum neuen Ebook, vergraben in Maßen, Linien, Größen und Papierstapeln und schaue nur ab und an schnell mal bei Facebook und Pinterest vorbei. Und was sehe ich?! Ich durfte heute bei Pinterest den 10.000 Follower begrüßen. Irre, Wahnsinn, einfach WOW! Danke an euch alle! Thank you so much! Gracias! Merci!


Aus so vielen unterschiedlichen europäischen und außereuropäischen Ländern folgen mir Menschen, die die gleichen Interessen haben: Nähen! Nie hätte ich bei meiner Anmeldung auf dieser Plattform vor ein paar Wochen geglaubt, dass diese Zahl dort stehen wird. Sicher, es gibt viele Menschen, die dort eine 6-stellige Zahl stehen haben, aber mich beeindruckt diese 5-stellige schon mächtig und ich sehe es als Bestätigung für meine Sammelwut von schönen und meist auch kostenlosen Anleitungen, die ich im Übrigen sehr gerne auch bei Facebook poste, auch wenn ich selbst Schnitte als Kauf-Ebooks anbiete ;-) Nur mal am Rande bemerkt, weil mir ja in manch einem Kommentar schon die eine oder andere unterschwellige Andeutung begegnet ist: ich "krame" auch Freebooks hervor, die den Bedarf der nähbegeisterten Gemeinschaft abdecken! Und auch welche, die meinen Schnitten ähneln. Natürlich und selbstverständlich, denn auch meine Kunden und Follower freuen sich über eine vielfältige Auswahl von Anleitungen! Umso mehr, wenn es eine kleine Auswahl an kostenlosen Schnittmustern gibt. Und deshalb werde ich auch weitermachen, einfach weil es Spaß macht und zur DIY-Leidenschaft und dem Nähen dazu gehört.
Und jetzt werde ich mal weiter werkeln, damit die nächste Probenährunde für eines meiner neuen Schnitte bald starten kann. Ich wünsche euch einen zauberhaften Tag!
Herzliebst eure Boerlinerin