29.05.2014

Ich will Sommer! Bigshirt Kurzarm

Na, da hat uns der Wettergott ja einen mächtigen Strich durch die Rechnung gemacht - Feiertag und frei und keine Sonne! Aber anstatt mich zu ärgern, nutz ich halt den freien Tag, um meine Sommergarderobe zu ergänzen. Ich mag oversized Shirts, sehr sogar! Weil sie meine Pölsterchen gut kaschieren und optimal zu Jeans passen und da ich mich eher sportlich-lässig kleide, müssen ein paar von diesen Shirts her. Nur wie und nach welchem Schnitt? Eigentlich ganz simpel! Schnell den hier noch gebunkerten Viskosejersey rausgekramt, das Plotterbild "Sugarscull", das ich letzten Monat von BunteKnete Frl.Päng gekauft habe (sie war so lieb und hat mir das fertige Bügelbild geschickt, da ich keinen Plotter habe!), vorbereitet und dann hab ich mein SM "Bigshirt" genommen, eine Größe mehr als ich normal trage ausgedruckt, also in meinem Fall 2XL, die Ärmel weggelassen, d.h. gekürzt auf kurzärmelig, ein paar Nähte geschlossen, kein Bündchen dran, sondern einfach Hals, Arm und Saum umgenäht. Noch den Scull aufgebügelt, das kleine Schildchen "Einzelstück" drangenäht und fertig ist mein Shirt. Hach, jetzt fehlt nur noch die Sonne! Und Stoff, denn der Schnitt ist optimal. Also gehts morgen auf zum Markt am Maybachufer, Nachschub organisieren, damit noch viele von diesen Shirts in meinen Kleiderschrank einziehen können. Hier jetzt ein Foto:

Noch eine kleine Anmerkung: da unifarbener Stoff meiner Meinung nach irgendwie immer von hinten ohne Aufdruck ein bisschen langweilig aussieht, habe ich das Schnittteil für die Rückfront nicht im Bruch zugeschnitten, sondern 2 x einzeln und diese beiden SM-Teile dann zusammengenäht, sodass ich jetzt hinten eine Naht habe. Lockert das ganze Shirt ein wenig auf, wie ich finde. Hätte ich eine Overlock, hätt ich auch noch kontrastfarbene Nähte gemacht, aber ich habe nur eine ganz normale Nähmaschine! Nun ja, man kann nicht alles haben! Wie ihr seht, ist es ganz einfach, aus einem Bigshirt auch ein Kurzarmshirt zu nähen. Wenn ihr es auch probiert habt, schickt mir doch gerne Fotos! Und nun wünsche ich euch allen einen richtig schicken Feiertag!
Herzliebst eure Boerlinerin!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen