31.03.2014

Neues Leben....wie alles begann!

Ihr Lieben!
Viele haben mich ja jetzt schon einige Zeit begleitet, auch schon bevor dieser Blog umgestaltet wurde und wieder online ging. Dafür danke ich euch, auch für die Unterstützung und aufmunternden, herzerfrischenden und lieben Worte und Kommentare. Heute genau vor 4 Jahren habe ich meine Zelte in Schleswig-Holstein abgebrochen und mein altes Leben - an dem ich wirklich sehr hing, weil ich es lange und gern gelebt habe, und das ich ab und an auch heute noch ein wenig vermisse - hinter mir gelassen.

Der Umzugswagen wurde vollgepackt, die Tür vom alten Haus verschlossen und der Schlüssel dem Vermieter übergeben. Rucki-zucki waren meine Tochter und ich auf der Autobahn Richtung Berlin und auf dem Weg in ein völlig anderes Leben. Ich kann gar nicht glauben, dass es wirklich schon 4 Jahre sind, dass ich in Berlin wohne. Die Zeit verging wie im Flug! Sicher, ich bin zwischendurch oft gestolpert, meist aber über mich selbst *zwinker*. "Frau Selbstzweifel" und "Herr Minderwertigkeitskomplex" waren teilweise ständige Begleiter, dies rührte wohl noch aus der Trennungsphase und dem Abnabeln vom bisherigen Partner und Umfeld. Mittlerweile kann ich behaupten, dass mein Selbstbewusstsein täglich wächst und ich glücklicher und zufriedener bin, als im letzten Jahrtausend.


Oh jeh, wie sich das anhört! Jahrtausend - gigantisch und übermächtig. Und genauso kam es mir vor, als ich hier in Berlin ankam. Groß, riesig, berauschend, überwältigend...... Berlin hat mich am Anfang erschlagen, das gebe ich zu, aber mittlweile liebe ich diese Stadt! Sie ist kunterbunt, aufregend, pulsierend und sogar der Anonymität kann ich mittlerweile Vorzüge abgewinnen, denn hier kann ich sein, wie ich bin! Bunt, nicht typisch 53-jährig, kreativ, manchmal laut, meist aber still, oft gegen den Strom schwimmend und zu 80% unangepasst. Das ist für mich LEBEN! Die Erdenzeit, die uns gegeben wird, ist einfach viel zu kostbar, als dass man ständig Kompromisse macht. Die Umsetzung dieser Einstellung bzw. dieses Wunsches der gewählten Lebensform ist schwieriger, weit aus schwieriger, als wenn ich wie früher täglich morgens in die Klinik gehen und meine 8 Stunden im Vorzimmer absitzen würde. Sie bedeutet aber auch innere Freiheit und viel mehr Glück und Zufriedenheit. Finanzielle Einbußen aufgrund geringerer Einnahmen nehme ich dafür gerne hin, denn Geld allein macht nicht glücklich. Auch in Zukunft werde ich weiter hier mit meinem Blog versuchen, einigen Menschen eine Freude zu bereiten, interessierten Lesern kleine Projekte vorzustellen und insofern mir einen Teil meines Wunschlebens zu verwirklichen.


Kommt alle gut in die neue Woche, genießt die Sonne und die zurzeit warmen Temperaturen.
Herzliebste Grüße aus Berlin!
Eure Boerlinerin!

29.03.2014

3. Streich - Blog-Geburtstag!

Wie ihr ja schon gelesen habt, existiert "Boerlinerin" jetzt mittlerweile bereits seit 1 Jahr und in den letzten Tagen habe ich ja schon einige kleine Goodies verteilt, z.B. das Freebook oder im Rahmen des FB-Gewinnspiels, des Weiteren habe ich mal wieder die Freebook-Linkliste aufgepäppelt und ihr findet dort schicke neue Links zu Tutorials. Heute folgt der 3. Streich - und der 4. folgt dann nächste Woche, bleibt gespannt!
Ich habe ein kleines Paket geschnürt, mit dem ihr 4 meiner Ebooks zu einem günstigen Preis ergattern könnt, natürlich nur, wer mag!Und wenn weg, dann weg *zwinker*
Zu haben ist es HIER! Ich wünsche euch allen ein zauberhaftes, sonniges, kreatives und erholsames Wochenende und denkt dran: heute Nacht die Uhren 1 Stunde vorstellen, denn es ist wieder Sommerzeit angesagt ab Morgen!
Herzliebst eure Boerlinerin!

26.03.2014

Ebook MICHA ist online!

Ihr Lieben!
Nach fast 7 Monaten (ok, ok, ich weiß, es ist eine lange Zeit, aber Gutes braucht manchmal wirklich länger!) ist es vollbracht, fertig und online: das Ebook "V-Neck Shirt MICHA in Gr. L-4XL! Ich bedanke mich bei meinen tollen und fleißigen Probenäherinnen! Ihr seid einfach grandios! Die ersten Probenähergebnisse zeige ich euch jetzt hier und sofort in einer wahren Bilderflut! Da müsst ihr jetzt durch! Danke an Elena, Heike, Karola, Nina und Sandra und natürlich den Modells, die sich für die Fotos zur Verfügung gestellt haben und teilweise dafür von ihren Frauen "rekrutiert" wurden!






Ab sofort bekommt ihr das Ebook "Micha" für ein V-Neck Shirt in den Gr. L-4XL (also auch für starke Kerle) bei mir! Und wenn ihr Shirts genäht habt, dann schickt mir doch gerne Fotos, ich freu mich immer sehr über Bilder von Nähwerken nach meinen Anleitungen. Ich werde den heutigen Tag nutzen, um den ganzen Papierkram zu erledigen und wünsche euch einen schicken Tag!
Herzliebst eure Boerlinerin!

24.03.2014

Taaddaaa... Tragebilder meines Bigshirts

Moin moin, wie man in meiner alten Heimat zur Begrüßung sagt! Ich bin euch noch die Tragebilder meines Bigshirts schuldig zu der Anleitung, die ich vor einigen Wochen bei Handmade Kultur veröffentlicht habe. Ich wurde oft gefragt: wie sitzt das Shirt, wie sieht es an dir aus? Können wir es auch in unserer Größe nachnähen ohne zu befürchten, dass es später einem Sack ähnelt? Ihr könnt ganz beruhigt sein, es sitzt wirklich super und ich liebe es heiß und innig! Es kaschiert wunderbar kleine Pölsterchen und durch das lange Bündchen unten geht es weit über den Po rüber und streckt. Ich fühle mich rundherum wohl darin, aber schaut selbst, denn endlich bin ich dazu gekommen, mich mal knipsen zu lassen. Als Location diente mir der Laden meiner Tochter, eine schicke kleine, aber feine vegane Cocktailbar in Prenzlauer Berg: die Chaostheorie. Besucht für weitere Infos gern ihre Facebookseite. Und nun erstmal die Tragefotos:
Auf dem Weg zurück zur U-Bahn bzw. Straßenbahn habe ich dann schnell ein paar Bilder gemacht von einer der berühmtesten Ecken in Berlin: Schönhauser Allee/Ecke Kastanienalle in Prenzlauer Berg; dort komme ich fast täglich vorbei und es ist schon so selbstverständlich geworden, dass man die Kleinigkeiten fast übersieht. 


Nun wünsche ich euch einen schicken Wochenbeginn und drücke uns allen die Daumen, dass der Frühling mit den milden Temperaturen schnell wieder zurückkommt. Ich werde mich jetzt weiter an die Bearbeitung der Fotos fürs neue Ebook setzen. Ihr dürft gespannt sein, denn die Probenäherinnen haben großartige Arbeit geleistet. Aber davon in den nächsten Tagen mehr! 
Herzliebste Grüße, eure Boerlinerin!

22.03.2014

Handmade Kultur -mein neues Freebook ist da!

Ihr Lieben!
Da mein Blog und mein kleines Shöpchen auf DaWanda in den nächsten Tagen 1-jährigen Geburtstag feiern, möchte ich euch etwas schenken, und zwar mein Freebook inklusive Anleitung und Schnittmuster für das Täschchen “Butterfly”. Dieses kleine süße Etwas begleitet eure kleinen Mädels gern in den Kindergarten oder auf dem Spaziergang. Es hat genügend Stauraum für Alles, was kleine Mädels benötigen.


Ich hoffe ihr habt viel Spaß beim Nähen! Schickt mir gern Fotos eurer fertigen Täschchen, die Emailadresse findet ihr im Freebook. Veröffentlicht habe ich das Freebook bei Handmade Kultur und ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir dort eventuell ein Herz schenkt, wenn euch die Anleitung gefällt!
Herzliebste Grüße und ein schönes Wochenende aus Berlin!
Eure Boerlinerin!

21.03.2014

Probenähen ist gestartet!

Hach ihr Lieben! Ich bin soooooooo aufgeregt! Jetzt ist die Probenähphase in vollem Gang und ich drück mir selbst und natürlich den Probenäherinnen die Daumen, dass der Schnitt passt. Lange genug hab ich ja dran gearbeitet! Was braucht man eigentlich dafür, wenn man eine Idee umsetzen möchte, das wurde ich schon des Öfteren gefragt.

Tja, als allerallererstes seeeehr gute Nerven, eine gesunde Portion Selbstbewusstsein, natürlich viel Kreativität und auch Talent, die zündende Idee, im Idealfall eine Grafikdesignerin, die einen unterstützt und die Zeichnungen und Skizzen ins Reine bzw. in den PC bringt, damit ich sie weiter verarbeiten kann - in meinem Fall der absolute Glückstreffer, dass meine Tochter diplomierte Grafik- und Kommunikationsdesignerin ist! Das spart ne Menge Zeit und auch Geld! Dann selbstverständlich am Anfang ne Menge Papier, Stifte, Kurvenlineal oder auch Schneiderlineal genannt, normales Lineal, Taschenrechner und was auch ganz wichtig ist: viele Helferlein, die einem vorher ihre Maße verraten haben, damit später auch alles passt. Denn nicht überall, wo XL draufsteht, ist später auch XL drin! Und das wollte ich vermeiden, deshalb habe ich mir schon letztes Jahr die Arbeit gemacht und Größentabellen ausgearbeitet, nachdem mir ca. 25 Frauen sowohl ihre als auch die Maße ihrer Männer verraten haben. Hierfür bedanke ich mich heute noch mal ganz ausdrücklich!

Diese ganzen Vorarbeiten dauern bei mir jedenfalls etwas länger, man zaubert so ein Ebook ja nicht innerhalb weniger Stunden aus dem Ärmel, schon gar nicht, wenn es vernünftig werden soll und man diese "Arbeit" nicht hauptberuflich macht. Und wenn dann noch wie bei mir private Unpässlichkeiten und Krankheit dazwischen kommen, dauert es schon mal ein paar Monate. Aber jetzt ist es bald soweit und ich habe die ersten Fotos von Designbeispielen und kann das Ebook endgültig überarbeiten, falls noch Änderungen vorzunehmen sind. Fürs erste hab ich ein Bildchen für euch, das mir eine der lieben Probenäherinnen vorhin gemailt hat.


Danke Karola, you made my day! Sie hat mir bestätigt, dass bei 4XL alle Linien zusammenpassen, das ist doch schon mal ein Anfang. Und als sie das SM angehalten hat an das menschliche Modell, passte auch schon die Länge. Ich freu mich! Und bleibe weiter gespannt!
Kommt gut ins Wochenende!
Herzliebst eure Boerlinerin!

20.03.2014

Blogstöbern die 2. - MILLI ZWERGENSCHÖN

Und schon wieder ist eine Arbeitswoche fast rum, wie die Zeit vergeht. Ich war "very busy" dieser Tage, mein neues Ebook ist zu 98% fertig und jetzt sind meine fleißigen Helferlein an der Reihe und nähen den Schnitt Probe. Das ist der Moment, wo ich ständig ein Kribbeln im Bauch habe, so, als wenn ich 10 Tüten Brausepulver auf einmal pur heruntergeschluckt hätte. Ich bin so gespannt auf die Bilder und kann es kaum erwarten, euch dann die Ergebnisse zu zeigen. Ein paar Tage müsst ihr euch allerdings noch gedulden, und ich auch! Aber ich werde auf jeden Fall berichten, sobald es Neuigkeiten gibt!

Zur Entspannung habe ich dann mal wieder meine Blogrunde gedreht und bin nach kurzer Zeit auf dem Blog von MILLI ZWERGENSCHÖN hängengeblieben - ich liebe diesen Blog! So zauberhafte Sachen werden von ihr gewerkelt, all die bunten Bilder und Texte strahlen so viel Lebensfreude aus und es macht einfach nur Spaß, die ganzen Posts zu lesen. Gerade eben hat sie auch ihre neue Osterstickdatei vorgestellt, die ihr für kurze Zeit zum Einführungspreis ergattern könnt. Hach ja...... ich glaube, ich muss dringend sparen, sparen, sparen, damit ich mir dieses Jahr auch eine Stickmaschine anschaffen kann, allein nur wegen dieser schönen Motive und natürlich wegen der unvergleichglichen Milli! Die Dateien und noch viele andere schöne Sachen bekommt ihr bei ihr im Shop. Und für die Nähbienchen unter uns: auf ihrem Blog gibt es auch zauberhafte Freebooks zum Nachnähen. Ihr seht, ein Besuch bei MILLI ZWERGENSCHÖN lohnt auf jeden Fall!

Ich verabschiede mich jetzt in den Feierabend und wünsche euch schon einmal einen schönen Wochenendbeginn. Bis ganz bald grüße euch herzliebst
eure Boerlinerin!

15.03.2014

Blogbesuche - heute bei Schnabelina

Und wieder ist eine Woche vorbei, die Zeit vergeht im Moment wie im Flug, jedenfalls kommt es mir so vor. Bereits Mitte März, dabei haben wir doch gerade erst Weihnachten gefeiert. Die letzte Woche war herrlichstes Wetter, Frühling fast mit in manchen Landesteilen schon annähernd sommerlichen Temperaturen. Da hält Frau sich doch lieber draußen auf und genießt die wärmenden Sonnenstrahlen, als am Schreibtisch zu hocken und über dem neuen Schnitt zu brüten oder die Buchhaltung inkl. Steuererklärung abzuarbeiten. Zumindest geht es mir so, ich war die Tage wirklich etwas faul, ich geb's zu. Aber das wird sich nächste Woche ändern, da ich das Ebook "V-Neck" pünktlich zum 1-jährigen Bestehen von Boerlinerin herausbringen möchte. Wahnsinn, 1 Jahr gibt es mich in der Boerlinerin-Form schon! Mehr Rückblick gibt es Ende des Monats. Versprochen! Auch mit einer kleinen Überraschung.

Heute habe ich mal wieder meine Lieblingsblogs besucht und nachgelesen, was dort alles Interessantes und Neues passiert ist. Hängengeblieben bin ich bei Schnabelina, weil sie sooooo viele schöne Sachen anbietet und dazu aktuell auch einen unheimlich nützlichen Beitrag zum Thema "Nahtzugabe" bei Schnittmustern veröffentlicht hat, vielen lieben Dank dafür. Schnabelina ist mein absoluter Favorit unter den Blogs. Schaut mal rüber zu ihr, lest, worum es geht und besucht auch ihre Seite der Tutorials, dort findet ihr sicherlich noch das eine oder andere Nähprojekt fürs Wochenende! Zum Beispiel das neue Freebook "Schnabelina Trotzkopf"! Und wenn nicht: hier auf meinem Blog findet ihr auch eine Seite mit Freebook-Links mit einer riesengroßen Auswahl an kostenlosen Schnittmustern.

In diesem Sinne wünsche ich euch kreative Erholung und sende herzliebste Grüße aus Berlin!
Eure Boerlinerin!

07.03.2014

Früüühhhling - und neue kostenlos-Links!

Einen wunderprächtigen guten Morgen aus Berlin!

Nun scheint er wirklich da zu sein, der Frühling! Herrlich, blauer Himmel, Sonne, die Vögel zwitschern und für Sonntag wurden hier bis zu 18°C vorhergesagt. Irgendwie aber doch ein bisschen unheimlich, oder? Ich warte noch jeden Tag auf das "aber" im Wetterbericht, das die Ankündigung einer kurzfristigen Eiszeit mit tiefsten Minusgraden und 10 m Neuschnee beinhaltet. Vielleicht haben wir auch Glück und es bleibt so, man wird sehen. Beeinflussen können wir es sowieso nicht!

Also, ran an die Nähmaschinen und die Frühlings- und Sommerproduktion starten! Hierfür habe ich die Link-Liste mal wieder etwas aufgefüllt, sowohl bei den Schnittmuster-Links für Kinder als auch für uns Mädels. Schicke neue Kleidchen und Blusen können danach genäht werden und die Liste wird sicherlich in den nächsten Tagen und Wochen noch erweitert.

Ich wünsche euch viel Spaß, bei was auch immer und ein wunderprächtiges Wochenende im strahlenden Sonnenschein!

Herzliebste Grüße von eurer Boerlinerin!

P.S.: Es geht mir wieder richtig gut! Das Gröbste ist überstanden, aber ich bleibe vorsichtig und bin auf Leistungsstufe 75% zurzeit. Danke nochmals für die vielen Genesungswünsche!